Studium

Studienzentrum Tourismusmanagement

Wiesau ist Studienzentrum für Tourismusmanagement und Außenstelle der DIPLOMA-Hochschule:

Berufsausbildung plus verkürztes Studium an der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement

Nach intensiver Vorarbeit hat die Staatliche Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau einen Kooperationsvertrag mit der DIPLOMA Hochschule aus dem Hessischen Bad Sooden-Allendorf geschlossen. Bereits ab Herbst 2014 kann eine hohe Anrechnung auf den Online-Fernstudiengang Tourismusmanagement (Bachelor of Arts) der DIPLOMA Hochschule angeboten werden: Absolventinnen und Absolventen der Tourismusschule Wiesau werden bis zu 70 der insgesamt 180 für den Bachelor notwendigen Credit Points und damit knapp 40% aus der Ausbildung im Studium anerkannt. Zwölf Module des Studiengangs Tourismuswirtschaft, darunter unter anderem Unternehmensführung, Marketing, Personalmanagement, Volkswirtschaftslehre, Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Tourismuswirtschaft und Reiserecht, entfallen für die Wiesauer Schülerinnen und Schüler. Die wegen des Fernstudiums relativ geringen Studiengebühren vermindern sich entsprechend. Jeweils an Samstagen finden die Präsenztermine als Videokonferenz online mit Webcam und Headset statt. Die Prüfungen werden am Studienzentrum an der Berufsfachschule in Wiesau abgelegt.
Da das Fernstudium Tourismusmanagement an der DIPLOMA Hochschule berufs- und ausbildungsbegleitend ist, bietet sich für Abiturienten mit dem Berufswunsch Hotellerie/Touristik in Wiesau die besondere Chance, parallel die staatliche, schulgeldfreie Ausbildung zu Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement und den Bachelor of Arts in Tourismuswirtschaft an der DIPLOMA Hochschule abzulegen. Diese Doppelqualifizierung wird durch die Anrechnungsmöglichkeiten nur etwa vier Jahre dauern, wobei das letzte Jahr als berufsbegleitendes Studium möglich ist. Die DIPLOMA Hochschule ist staatlich anerkannt; Studienordnung und Hochschulprüfungsordnung sind staatlich genehmigt; der Fernstudiengang ist akkreditiert. Die Einschreibung für den Studiengang und die Doppelqualifikation für Abiturienten (Berufsausbildung plus Studium) ist direkt an der Staatlichen Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau möglich.

Anrechnung/Aufbau

- Info-Folder Fernstudium für Absolventen

- Info-Folder Duales Studium

Studienkonzept
  Aufbau des Studiums
Duales Studium
  Praxis + Theorie für Abiturienten

Studiengebühren

Die Studiengebühren für den Fernstudiengang Tourismuswirtschaft an der privaten DIPLOMA Hochschule ermäßigen sich von insgesamt regulär 9.366 EUR auf insgesamt 7.582EUR (in 34 Monatsraten á 223 EUR) durch die Anrechnung der Ausbildung zu Assistenten für Hotelmanagement und Tourismusmanagement an der Berufsfachschule Wiesau. Bei Sofortzahlung werden 10% Ermäßigung gewährt. Bei Abbruch des Studiums nach dem ersten Semester werden Gebühren monatsanteilig zurückerstattet. Der Studiengang ist berufs- bzw. ausbildungsbegleitend konzipiert. Die Verlängerung des Studiums um bis zu 4 Semester ist kostenfrei.

Immatrikulation

Der Antrag zur Einschreibung für das Fernstudium Tourismuswirtschaft (Bachlor of Arts) an der DIPLOMA Hochschule ist direkt am Studienzentrum Wiesau zu stellen. Füllen Sie hierzu unten stehenenden, 2-seitigen Antrag aus und senden diesen zusammen mit den geforderten Unterlagen an:

Studienzentrum Wiesau
c/o Schule für Hotel- und Tourismusmanagement
Pestalozzistr. 2
95676 Wiesau 

Überblick über weitere Studienmöglichkeiten:

Mit folgenden Hochschulen hat die staatliche Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau Kooperationsvereinbarungen …

… zum Dualen Studium (Hochschulzugangsberechtigung ist Voraussetzung):

DIPLOMA Hochschule, Bad Sooden-Allendorf:

  • Studium zum Bachelor of Arts in Tourismuswirtschaft am Studienzentrum Wiesau
  • ausbildungsbegleitend (also parallel zum Besuch der Berufsfachschule)
  • Fernstudium (ortsunabhängig, lediglich die Prüfungen sind am Studienzentrum an einem Samstag abzulegen, Studienhefte gedruckt bzw. online, Zugriff auf Online-Bibliothek, virtuelle Vorlesungen an Samstagen)
  • verkürzt (70 von 180 ECTS werden aus der Ausbildung zu Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement vollständig angerechnet: keine Kurse mehr, keine Prüfungen mehr)
  • Die ersten 12 Studierenden hatten zum WS 14/15. Momentan knapp 50 Studierende.
  • Studiengebühren von 227 EUR sind fix auf 34 Monate beschränkt, auch wenn die Regelstudienzeit von 7 Semestern um bis zu 4 Semester auf 11 Semester verlängert werden kann. (auf Antrag Stundungen, kleinere Raten, Stipendien möglich, bei Sofortzahlung bis 20% Rabatt).
  • Die Prüfungen nach den Modulen sind Freischüsse: Wiederholung am Ende der Semesterferien zur Notenverbesserung bzw. Bestehen möglich!
  • Die DIPLOMA Hochschule ist staatlich anerkannt, der Studiengang inkl. Anrechnung von der FIBAA akkreditiert.

Ostbayerische Technische Hochschule in Weiden:

  • ausbildungsbegleitendes Präsenzstudium unter Anrechnung von 80 ECTS im Studiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement (Bachelor of Arts)
  • Vorlesungen Freitag abends und Samstags
  • Studiengebühren 380 EUR pro Monat

… zum Studium nach der Ausbildung in Wiesau:

DIPLOMA Hochschule, Bad Sooden-Allendorf:

  • Studium zum Bachelor of Arts in Tourismuswirtschaft am Studienzentrum Wiesau
  • berufsbegleitend (also parallel zu einer beliebigen beruflichen Tätigkeit)
  • Fernstudium (ortsunabhängig, lediglich die Prüfungen sind am Studienzentrum Wiesau, Studienhefte gedruckt bzw. online, Zugriff auf Online-Bibliothek, virtuelle Vorlesungen an Samstagen). Auch aus dem Ausland möglich: Prüfungen dann am Geothe-Institut oder der Botschaft.
  • verkürzt (70 von 180 ECTS werden aus der Ausbildung zu Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement vollständig angerechnet: keine Kurse mehr, keine Prüfungen mehr)
  • Studiengebühren von 227 EUR sind fix auf 34 Monate beschränkt, auch wenn die Regelstudienzeit von 7 Semestern um bis zu 4 Semester auf 11 Semester verlängert werden kann. (auf Antrag Stundungen, kleinere Raten, Stipendien möglich, bei Sofortzahlung bis 20% Rabatt).
  • Die Prüfungen nach den Modulen sind Freischüsse: Wiederholung am Ende der Semesterferien zur Notenverbesserung bzw. Bestehen möglich!

Ostbayerische Technische Hochschule in Weiden:

  • berufsbegleitendes Präsenzstudium unter Anrechnung von 80 ECTS im Studiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement (Bachelor of Arts)
  • Voraussetzung: Absolventen hatten bereits vor der Berufsfachschule eine Hochschulzugangsberechtigung
  • Vorlesungen Freitag abends und Samstags
  • Studiengebühren 380 EUR pro Monat

iba International Business Academy Freiburg

  • Duales Studium Tourismusmanagement (Bachelor of Arts)
  • Anrechnung von 30 ECTS

Stenden Hogeschool Leeuwarden, Niederlande

  • "international fast track"-Program – Studium auf Englisch
  • Studium Tourism Management (Bachelor of Arts) Anrechnung von 96 ECTS
  • Studium  und Studium Hotelmanagement (Bachelor of Arts) Anrechnung 90 ECTS

The Hague, Amsterdam

  • "international fast track"-Programm: Studium Hotelmanagement auf Englisch
  • Anrechnung von bis zu 90 ECTS

Universidad Abierta Interamericana (UAI) in Buenos Aires

  • Weitgehende Anrechnung von Vorleistungen in Einzelfallprüfung

HAM Hochschule für angewandtes Management (Berlin, Treuchtlingen)

  • Studiengang Hotel- und Tourismusmanagement
  • Anrechnung von mindestens 30 ECTS + Praktikum