2016-03-09 Tourismusschule Wiesau auf der ITB Berlin

Die weltgrößte Tourismusmesse ITB Berlin feiert 50-jähriges Jubiläum und die Tourismusschule Wiesau ist mit einem eigenen Messestand dabei!

In Halle 11.1 finden Sie das Team aus dem Landkreis Tirschenreuth an Stand 218 mit vielen Informationen zur Berufsfachschule für Hotelmanagement und Tourismusmanagement sowie zum Dualen Studium Tourismuswirtschaft (Bachelor of Arts).

12.000 Austeller aus 180 Ländern und mindestens 200.000 Besucher: Gibt es eine bessere Plattform, um auf sich aufmerksam zu machen? Nicht nur deshalb, sondern auch weil sich die Internationale Tourismusbörse Berlin für den praktischen Unterricht in den Bereichen Marketing, Event- und Projektmanagement hervorragend eignet, wird die staatliche Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau mit einem eigenem Stand auf der weltgrößten Tourismusmesse vertreten sein. Selbstverständlich werden wir diesen Auftritt auf dieser großartigen Bühne nicht nur für die Akquise von Praktikums- und Arbeitstellen nutzen, sondern auch für die Schule, die Branche und die gesamte Region werben.

Den Stand der Schule für Hotelmanagement und Tourismusmanagement Wiesau besuchte unter anderem Prof. Dr. Berg von der Technischen Hochschule Deggendorf, um über eine Kooperation im Studiengang Tourismusmanagement zu sprechen.

Was haben wir für Sie zu bieten? Die Ergebnisse und alle positiven Begleiterscheinungen einer anspruchsvollen aber schulgeldfreien Erstausbildung für die schönste Branche der Welt, präsentiert von engagierten und leistungsstarken jungen Damen und Herren.

Ganz herzlich laden wir Sie ein, die ITB Berlin vom 09. bis 13. März 2016 und dort auch unseren Stand 218 in Halle 11.1 zu besuchen. Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir Sie in Berlin begrüßen dürfen bzw. ob wir Ihnen diesbezüglich weitere Wünsche erfüllen können.

Als eine von vielen Absolventinnen und Absolventen der Tourismusschule Wiesau kam Alisa Fischer an den Messestand und hat unter anderem Jobs und Praktikastellen in den 5 von ihr betreuten Hotels im Bayerischen Wald mitgebracht.

Unsere Schüler, Studierenden und Dozenten freuen sich auf die Gespräche mit Ihnen.