2015-05-09 Erste Prüfungen am Studienzentrum

Erste Hochschulprüfungen in Wiesau: Erfolgreicher Start des Dualen Studium Tourismuswirtschaft an der staatlichen Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau

Nach intensiver Vorbereitung legen die ersten zwölf Studierenden Bachelor-Prüfungen im Studiengang Tourismuswirtschaft in Wiesau ab. Erst im Juli 2014 konnte die staatliche Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau die Ernennung zum offiziellen Studienzentrum der DIPLOMA Hochschule feiern. Damit verbunden ist die Anrechnung von 14 Studienmodulen und 70 von 180 Credit Points auf das Studium für Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule. Da der Studiengang als virtueller, ausbildungsbegleitender Fernstudiengang konzipiert ist, bearbeiten die zwölf Pionier-Studentinnen zusätzlich zu ihrer praxisnahen Ausbildung an der Tourismusschule Wiesau zuhause umfangreiche Unterlagen und nehmen samstags an Online-Vorlesungen teil.
Das erste Semester der Kooperation schließt nun mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfungen zu Themen wie Wirtschaftsmathematik und touristischen Destinationen ab. Damit finden erstmals im ganzen Landkreis Hochschulprüfungen statt. Prüfer sind dabei mit Frau StRin Simone Schneider und OStR André Putzlocher von der DIPLOMA Hochschule beauftragte Lehrkräfte der staatlichen Berufsfachschule Wiesau. Die Hochschule ist vom Land Hesse staatlich anerkannt und der Studiengang von der Zertifizierungsagentur FIBAA akkreditiert.
Durch diesen Dualen Studiengang erreichen junge Damen und Herren in sieben Semestern automatisch den Berufsabschluss der staatlich geprüften Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement und parallel den Bachelor of Arts in Tourismuswirtschaft inklusive 12 Monaten Berufserfahrung. Zum Studienbeginn im Wintersemester 15/16 werden an der Berufsfachschule Wiesau mindestens 13 Studienanfänger in den Tourismus starten.

AnhangGröße
PDF icon 150505_bfshot_bachelorprüfungen.pdf155.21 KB